Tag Archives | Abmahnung

Abmahnung Black Friday Sale

Es gibt immer wieder Leute, die versuchen, auf illegalem Weg an Geld zu kommen. So passiert es derzeit mit dem „Black Friday-Sale“, was vor 10 Jahren von Apple als Ausverkauf ins Leben gerufen wurde und auf historischen Wurzeln basiert (Schwarzer Freitag – Börsencrash), kann nun jedem Händler teuer zu stehen kommen. Uns liegen bereits die […]

Weiterlesen · Kommentare { 0 }

Interview im Radio Mephisto

Am Dienstag war Paula Kautz von Mephisto 97,6 MHz in unserer Kanzlei und hat mich zum Thema Urheberrecht und Filesharing interviewt. Einen kleinen Ausschnitt aus dem Interview gibt es hier zu hören.

Weiterlesen · Kommentare { 0 }

Keine Haftung für volljährige Familienmitglieder beim Filesharing

Der Fall: Vom Internetanschluss des Beklagten wurden über 3000 Musiktitel illegal zum Download angeboten. Der Täter war sein volljähriger Sohn, der mit im Haushalt lebte. Die Klage: Die vier Rechteinhaber haben den Anschlussbesitzer nun auf Unterlassung und Schadensersatz in Anspruch genommen. Das Urteil: Der BGH macht eine erneute Ausnahme von der Störerhaftung für den eigenen […]

Weiterlesen · Kommentare { 0 }

Keyword-Advertising auch weiterhin in Grenzen erlaubt

Rechtsanwalt Becker: Keyword-Advertising – neue Rechtssprechung

Weiterlesen · Kommentare { 0 }

Datenschutz – Ist Ihr Unternehmen abgesichert?

Rechtsanwalt Becker zum Thema Datenschutz und warum Sie die Finger von Impressumsgeneratoren lassen sollten.

Weiterlesen · Kommentare { 0 }

DVÜD – Herbstaktion – der kostenlose Websitecheck

Sie sind Unternehmer und sich unsicher ob Ihr Webauftritt rechtlich auf dem neusten Stand ist? Sie wollen eine teure Abmahnung vermeiden? Im Rahmen unserer Herbstaktion überprüfen wir Ihre Website und Ihre Social-Mediaprofile völlig kostenlos und unverbindlich!

Weiterlesen · Kommentare { 0 }

Das müssen Sie bei der Onlineshopabsicherung beachten

So vermeiden Sie Abmahnungen. Überprüfen Sie, ob Ihr Onlineshop auch wirklich abgesichert ist.

Weiterlesen · Kommentare { 0 }

Auskunftsanspruch für IP bei Abmahnungen bestätigt

Der Fall: Die Antragstellerin ist ein Musikvertriebsunternehmen. Diese hat die ausschließlichen Rechte an einem Werk von der Naidoo Records GmbH eingeräumt bekommen. Das Unternehmen überwachte diverse Onlinetauschbörsen und wollte gegen Privatleute vorgehen, die das Werk „Bitte hör nicht auf zu träumen“ illegal zum Tausch angeboten haben. Die Gegnerin ist die Deutsche Telekom AG.

Weiterlesen · Kommentare { 0 }

Gastautor Marc Haunschild: Datenschutz-Probleme mit Akismet und Lösungen

Herr Haunschild hat sich freundlicherweise bereiterklärt, eine Ergänzung zu meinem Artikel über das Addon Akismet http://www.christophbecker.org/2012/08/rechtsanwalt-becker-akismet-addon-zweifelsfrei-abmahngefahrdet/ zu verfassen, die ich heute sehr gern veröffentliche. Sie finden den Internetauftritt von Herrn Haunschild unter: mhis.de

Weiterlesen · Kommentare { 0 }

Unterlizenz bleibt in der Regel bestehen, auch wenn die Hauptlizenz erlöscht!

Der Fall: Die Klägerin ist Eigentümerin an einem Computerprogramm. Sie hat gegen eine monatliche Zahlung einem Unternehmen die Nutzungsrechte eingeräumt. Dieses hat mit Wissen der Klägerin Unterlizenzen (einfache Nutzungsrechte) vergeben. Die Klägerin hat aufgrund von Zahlungsverzug den Vertrag mit dem Unternehmen gekündigt und die Nutzungerechte entzogen.

Weiterlesen · Kommentare { 0 }